Was ist Höhentraining?

Höhentraining ist eine regenerative Therapiemethode, die Leistungsfähigkeit des Körpers erhöht, indem es die Energiegewinnung der Zellen optimiert.

Was bewirkt das Höhentraining?

Es verbessert den Stoffwechsel, es reduziert Stress, es stärkt das Immunsystem, es erhöht die Sauerstoffaufnahme, es sorgt für eine bessere Schlafqualität und es reduziert entzündliche Prozesse im Körper.

Leistungssteigerung

Regeneration nach Atemwegserkrankungen

Besser schlafen

Stressreduktion

Mehr Energie

Stoffwechselaktivierung

Stärkung des Immunsystems

Reduktion entzündlicher Prozesse

Verbesserte Sauerstoffaufnahme

Leistungssteigerung

Regeneration nach Atemwegserkrankungen

Besser schlafen

Stressreduktion

Mehr Energie

Stoffwechselaktivierung

Stärkung des Immunsystems

Reduktion entzündlicher Prozesse

Verbesserte Sauerstoffaufnahme

Leistungssteigerung

Regeneration nach Atemwegs-
erkrankungen

Besser schlafen

Stressreduktion

Mehr Energie

Stoffwechselaktivierung

Stärkung des Immunsystems

Reduktion entzündlicher Prozesse

Verbesserte Sauerstoffaufnahme

Was passiert beim Höhentraining?

Über eine Gesichtsmaske wird Ihnen sauerstoffreduzierte Luft zugeführt, womit die Höhenlage in Bergen imitiert wird. Die Reduktion des Sauerstoffs wechselt sich mit sauerstoffangereicherter Luft ab. Der Sauerstoffgehalt in Ihrem Blut sinkt während der Behandlung in Intervallen. Ihr Puls und ihre Sauerstoffsättigung werden konstant gemessen, um Sie in den optimalen Sauerstoffbereich zu führen.

Wie läuft es ab?

Eine Höhentrainingseinheit dauert zwischen 30 und 50 Minuten und wird 1-2 Mal pro Woche durchgeführt. Sie liegen dabei entspannt auf unserem Massagestuhl. Das Höhentraining kann zu jeder Tageszeit durchgeführt werden, Sie fühlen sich danach erfrischt und erholt.

Für wen ist es geeignet?

Das Höhentraining ist für Menschen geeignet, die durch Stressbelastungen einen Verlust Ihrer mentalen und körperlichen Leistungsfähigkeit spüren, schlecht schlafen, chronische Erkrankungen haben, ihre Fettverbrennung erhöhen wollen, ihre Ausdauerfähigkeit verbessern wollen, eine akute Krankheitsphase durchgemacht haben oder ihr Immunsystem präventiv stärken wollen.

Wie läuft es ab?

Eine Höhentrainingseinheit dauert zwischen 30 und 50 Minuten und wird 1-2 Mal pro Woche durchgeführt. Sie liegen dabei entspannt auf unserem Massagestuhl. Das Höhentraining kann zu jeder Tageszeit durchgeführt werden, Sie fühlen sich danach erfrischt und erholt.

Für wen ist es geeignet?

Das Höhentraining ist für Menschen geeignet, die durch Stressbelastungen einen Verlust Ihrer mentalen und körperlichen Leistungsfähigkeit spüren, schlecht schlafen, chronische Erkrankungen haben, ihre Fettverbrennung erhöhen wollen, ihre Ausdauerfähigkeit verbessern wollen, eine akute Krankheitsphase durchgemacht haben oder ihr Immunsystem präventiv stärken wollen.

Wie läuft es ab?

Eine Höhentrainingseinheit dauert zwischen 30 und 50 Minuten und wird 1-2 Mal pro Woche durchgeführt. Sie liegen dabei entspannt auf unserem Massagestuhl. Das Höhentraining kann zu jeder Tageszeit durchgeführt werden, Sie fühlen sich danach erfrischt und erholt.

Für wen ist es geeignet?

Das Höhentraining ist für Menschen geeignet, die durch Stressbelastungen einen Verlust Ihrer mentalen und körperlichen Leistungsfähigkeit spüren, schlecht schlafen, chronische Erkrankungen haben, ihre Fettverbrennung erhöhen wollen, ihre Ausdauerfähigkeit verbessern wollen, eine akute Krankheitsphase durchgemacht haben oder ihr Immunsystem präventiv stärken wollen.

Erstes Höhentraining
30 €
Testen Sie das Höhentraining für nur 30,- €
Höhentraining 50 Minuten
590 €
Empfehlung: 2 Einheiten pro Woche
Höhentraining 30 Minuten
390 €
Regenerierung nach dem Training

Jetzt für 30€ das Höhentraining ausprobieren.